Projektpartner

 

Die Prospektiv Gesellschaft für betriebliche Zukunftsgestaltungen mbH ist ein Unternehmen der Unternehmensgruppe GfAH, welche auf eine annähernd 30-jährige Erfahrung der wissenschaftlichen und praxisorientierten Überlegungen und Erprobungen  zur Unterstützung von Innovationen für die Erwerbsarbeit des 21. Jahrhunderts zurückgreifen kann. Die Prospektiv GmbH bietet Forschungs-, Beratungs- und Qualifizierungsdienstleistungen an. Die Initiierung und Umsetzung zahlreicher Vorhaben der angewandten Forschung ermöglichen es, den Kunden innovative und wissenschaftlich erprobte Konzepte anbieten zu können. Die Leitorientierung der Arbeit von Prospektiv wird von der Überzeugung getragen, dass ökonomische und humane Zielsetzungen für eine dauerhafte, stabile und sinnstiftende Unternehmensentwicklung vereint werden müssen – und das dies auch möglich ist. Im Projekt „Frauen gehen in Führung – Aufstiegsorientierung von und für Mitarbeiterinnen in Verkehrsunternehmen“ ist Prospektiv für die Leitung des Projektes verantwortlich.


 

 

Der VDV-Akademie  ist die Bildungseinrichtung des Ver­bandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV). Sie ist im Jahr 2001 gegründet,  nach DIN ISO EN 9001:2008 zertifiziert und nach SGB III AZWV als Weiter­bildungsträger anerkannt. Die VDV-Akademie realisiert Aus- und Weiterbildung der Beschäftigten in der Ver­kehrsbranche, sowohl im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) als auch auf dem Sektor des Schienen­güterverkehrs. Sie veranstaltet Lehrgänge für betriebliches und Führungspersonal in Verkehrsunternehmen und bereitet  Fachkräfte auf ihre Prüfungen zu Betriebsleitern Straßenbahn und Kraftomnibus vor. In Fachgesprächen, Workshops und Kongressen initiiert sie Debatten insbesondere zum Thema Personal­qualität und Humanressour­cen im Dienstleistungssektor Verkehr und bringt Wissenschaftler, betriebliche Praktiker und Fachleute zusammen. Sie führt Personal- und Bildungsprojekte durch und vergibt das branchen­bezogene Kompetenzsiegel an Aus- und Weiterbildungsstätten im VDV. Die VDV-Akademie veröffentlicht Lehr-, Lern- und Informationsmaterialien für die Qualifizierung verschiedener Beschäftigtengruppen in der Branche.
Darüber hinaus führt die VDV-Akademie  regelmäßige Erfahrungsaustausche zu jungen Berufsbildern im ÖPNV- und Eisenbahn­sektor durch und fördert aktiv den Ausbau der Berufsausbildung in den Branchenunternehmen.


 

 

Die B3–Beyrow Business Beratung wurde 2001 gegründet. Als Einzelunternehmen agiert sie mit drei sozialversicherungspflichtigen sowie mehreren freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Bereichen Wirtschaftsberatung, Mikrofinanzierung und Wiedereinstieg von Berufsrückkehrerinnen. Auftraggeber sind primär Institutionen und Unternehmen sowie öffentliche Auftragnehmer (Bund, Land, Kommunen). Das Unternehmen B3-Beyrow Business Beratung bearbeitet neben den klassischen Beratungsthemen (Unternehmensgründung, Unternehmenswachstum, Unternehmensnachfolge) außerdem die Schwerpunkte der Berufsorientierung, Fortbildung von weiblichen Führungskräften und führt Seminare, Workshops, Messen zu den Themen durch.