3. Netzwerktreffen am 18.03.2014 in Dortmund

 

Das 3. Netzwerktreffen fand am 18. März 2014 im Werkssaal bei der DSW21 Dortmunder Stadtwerke AG statt.

Trotz widriger Anreisebedingungen (Streik im öffentlichen Nahverkehr) waren – wie auch bei den vorausgehenden Netzwerktreffen – wieder fast 70 Personen anwesend.

Mit einem Impulsvortrag „Frauen gehen in Führung und Männer sind in der Krise? – Perspektiven der Forschung auf alltägliche Phänomene der Geschlechterherstellung“ von Frau Prof. Dr. Diana Lengersdorf, Universität Köln, startete die Veranstaltung.

Eine Diskussionrunde mit Vertreterinnen und Vertretern aus den beteiligten Unternehmen, die Darstellung der Projektergebnisse sowie die Weiterführung der Netzwerktreffen nach Projektende unter Federführung der VDV-Akademie waren die Programmpunkte des Tages. Zu den einzelen Tagesordnungspunkten ergaben sich engagierte und lebhafte Diskussionen, die letzendlich zu dieser sehr gelungenen Veranstaltung beitrugen.

Das Netzwerktreffen wurde morderiert von Frau Christiane Poertgen.